Energie-, Elektro- und Gas-Gemeinschaften

Hinsichtlich der Intensität der Kooperation von Energieunternehmen mit dem Fachhandwerk sowie den Geräteherstellern und weiteren Partnern lassen sich vier aufeinander aufbauende Stufen erkennen.

diagramm-4

Die Kooperation beginnt mit einer allgemeinen Marktpartner-Unterstützung. So können z. B. Energieunternehmen zur Stärkung der Fach- und Wettbewerbskompetenz des Handwerks beitragen, indem sie die Werbeauftritte der Marktpartner unterstützen.

Die intensivste Form der Kooperation stellt der Aufbau einer eigenständigen Marktpartner-Organisation dar. Diese erfolgt oft in Form einer Energie-, einer Elektro- oder Gas-Gemeinschaft mit einer eigenen Geschäftsstelle.