Was sind Energiegemeinschaften

Bei der Vermarktung von Dienstleistungen rund um die effiziente Energieanwendung kommt der Kooperation von Markt- und Vertriebspartnern eine herausragende Bedeutung zu.

Marktpartnerschaften / E-Gemeinschaften stellen einen freiwilligen Zusammenschluss dar von Energieunternehmen, Betrieben des Fachhandwerks und Fachhhandels, Geräteherstellern sowie weiteren Marktmittlern wie Architekten Fachplaner und beratende Ingenieure mit dem Ziel, Marketing- und Vertriebsaufgaben gemeinsam und partnerschaftlich wahrzunehmen.

Der Kunde ist der „gemeinsame Kunde“ aller Marktpartner.

Marktpartnerschaften / E-Gemeinschaften sind gekennzeichnet durch Kooperation und Praxisnähe. Hierbei gilt es, die unterschiedlichen Zielvorstellungen, Zeithorizonte und Wertmaßstäbe der Partner miteinander zu verbinden, diese Ziele auf die gemeinsamen Marketing- und Vertriebsaufgaben hin auszurichten, die einzelnen Partner bei der Wahrung der eigenen Identität zu unterstützen sowie die Rolle der Marktpartnerschaften insbesondere beim Aufbau des Geschäftsfeldes „Energieeffizienz-Dienstleistungen“ zu stärken.