Aktuelles – 19. Februar 2024

BDEW-Positionspapier mit Empfehlungen für mehr Prosuming

Durch technische Entwicklungen wie Hausspeicher und strombasierte Anwendungen wie Wärmepumpen oder Ladesäulen für Elektrofahrzeuge haben private Betreiber von Erneuerbaren-Anlagen vielfältige Möglichkeiten, einen wachsenden Teil ihres erzeugten Stroms selbst zu verbrauchen.

Schon heute sind über 50 Prozent der Stromerzeugung erneuerbar und zunehmend dezentral. Sowohl Privatpersonen als auch Gewerbe und Industrie können sich als Betreiber und Nutzer von dezentralen Erzeugungsanlagen, wie beispielsweise PV-Anlagen, vermehrt und aktiv an der Energiewende beteiligen. Eine Möglichkeit ist das Prosuming.

„Es gibt bereits eine Vielzahl innovativer technischer Lösungen für effiziente Energieerzeugung, -speicherung und -nutzung in Betrieben, Gebäuden oder an Energieerzeugungsstandorten. Allerdings werden diese unter dem heutigen rechtlichen und regulatorischen Rahmen kaum realisiert“, erklärt Kerstin Andreae, Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung. Das große Potenzial von Prosuming-Anwendungen für die Energiewende zeigt auch eine Studie von Fraunhofer ISE und Energy Brainpool im Auftrag des BDEW auf. Um das Potenzial zu heben, hat der BDEW 14 Handlungsempfehlungen veröffentlicht. Diese betreffen unter anderem die Vereinfachung und Netzintegration von großen Prosuming-Anwendungen, die Bereitstellung von Flexibilitäten für Verteilnetzbetreiber, die Marktteilnahme von Prosumern, den Smart-Meter-Rollout, die Nutzung von Speichern und die Anwendung von Sektorkopplungstechnologien.

Der BDEW schlägt vor, entsprechend dem europäischen Recht eine ‚kollektive Eigenversorgung‘ einzuführen, bei der sich Stromverbraucher innerhalb der Prosuming-Anwendungen im Eigenverbrauchs- und Mieterstromkonstrukt – also aktuell hinter einem definierten Netzanschluss – vertraglich zu einer kollektiven Eigenversorgung zusammenschließen können. So könnte die Prosuming-Quote und damit die Wirtschaftlichkeit von Anwendungsfällen deutlich gesteigert werden.

Blick über München

Energie­gemeinschaften vor Ort

Marktpartner arbeiten bundesweit erfolgreich in regionalen Energiegemeinschaften zusammen - auch in Ihrer Nähe!